Sie kennen bestimmt noch diesen Spruch aus Kindertagen: „Nach dem Essen Zähne putzen nicht vergessen“. Grundsätzlich ist das Zähneputzen dreimal am Tag richtig und wichtig. Allerdings müssen Sie nicht sofort nach dem Essen vom Tisch aufspringen und ins Badezimmer gehen, weil Sie sonst Karies bekommen. Im Gegenteil. Manchmal ist es sogar besser etwas zu warten, bevor Sie die Zähne putzen.

Speichel braucht Zeit zum Neutralisieren

Wenn Sie Obst zum Nachtisch gegessen haben, sollten Sie mindestens eine halbe Stunde mit dem Putzen warten. Früchte und Fruchtsäfte verändern den pH-Wert im Mund. Der Speichel braucht eine gewisse Zeit, um die Säure zu neutralisieren.

Unser Tipp:

Trinken Sie ein Glas Milch nach dem Essen. Milch hilft, den sauren pH-Wert auszugleichen und den Zahnschmelz aufzubauen.

Fotolizenz: fotolia 131609140

Zurück