Würden Sie schwarze Zahnpasta verwenden? Seit kleinauf putzen wir unsere Zähne mit einer weißen Zahnpasta und die Zähne sind bei der Pflege von einem hellen Schaum bedeckt. Und irgendwie ist das Bild ja auch passend: Weiße Zahncremes sorgen für weiße Zähne. Doch nun stellt ein neuer Beauty-Trend alles auf den Kopf: Schwarze Zahnpasta soll für weißere Zähne sorgen.

Warum ist die Zahnpasta schwarz?

Die Inhaltsstoffe, die in in schwarzer Zahnpasta enthalten sind unterscheiden sich meist nicht von herkömmlichen Pasten, bis auf einen Inhaltsstoff: Aktivkohle. Aktivkohle verleiht der Zahncreme auch die schwarze Farbe. Die Hersteller von Kohlezahnpasta versprechen, dass durch den Einsatz von Aktivkohle Zahnverfärbungen besonders gut entfernt werden und der Inhaltsstoff gleichzeitig für weißere Zähne sorgt. Im Vergleich zu aufhellenden Zahncremes soll der Vorgang deutlich schonender sein, da die Aktivkohle eine absorbierende Wirkung besitzt. Herkömmliche Aufhell-Zahnpasten entfernen hingegen die Beläge durch Abschmirgeln und greifen dabei den schützenden Zahnschmelz an. Schwarze Zahnpasta basiert auf dem Schwamm-Prinzip, das heißt, Schmutzpartikel und Bakterien werden durch die hohe Aufnahmefähigkeit der Aktivkohle gebunden und die Zähne auf diese Weise gründlich gereinigt.

Wirkung ist umstritten und birgt Risiken

Allerdings sind wissenschaftliche Belege für die Wirkung der schwarzen Zahnpasta so gut wie nicht vorhanden. Das Verbrauchermagazin Ökotest hat im April diesen Jahres mehrere Zahncremes für weiße Zähne getestet, darunter auch Pasten mit Aktivkohle. Dabei konnte nur eine schwarze Zahnpasta die Note befriedigend erreichen. Bemängelt wird zudem, dass vielen Produkten das Spurenelement Fluorid fehlt, welches schon in geringen Mengen vor Karies schützt. Auch kann schwarze Zahnpasta Zahnfleischreizungen auslösen.

Wünschen Sie sich weißere Zähne?

Wenn Sie mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden sind, sprechen Sie uns jederzeit gerne an. Eine professionelle Zahnreinigung kann schon einen positiven Effekt erzielen und Ihre Zähne sind optimal gepflegt und geschützt. Zudem kann ein schonendes Bleaching-Verfahren eine geeignete Alternative sein.

Bildnachweis: Adobe Stock #262556024

Zurück